TANDEM JAZZ NIGHTS

Jazz und Improvisation sind eine universelle Sprache, die Genre- und Ländergrenzen sprengen und Menschen zusammenbringen. Im Rahmen von Tandem Jazz Nights treten hochkarätige Jazz-Musiker*innen auf, die das Publikum dazu einladen, spannende Klangwelten für sich zu entdecken.

Getting in touch with other musicians is one main objective of every jazz artist. „KulturTandem“ provides the space for that and is like a catalyzer, bringing together players with various background, not only in terms of music, but also concerning cultural background. Many thanks for this opportunity!

Daniel Prandl, Musician
Mille Nuits
Mille Nuits – Jazz und Live-Illustration vom Marie Séférian Quartett & Mehrdad Zaeri. Foto: © Nicolae Vatra
September 2021
Oktober 2021
April 2022
Oktober 2022
No event found!

TANDEM ART SPACE

Zum Beginn des Sommers 2020 starteten wir das Projekt Tandem Art Space mit dem Ziel, während der Corona-Zeit Künstler*innen zu unterstützen und ihre Werke sichtbar zu machen – zu zeigen, dass Kunst die Partizipation des Publikums verlangt und im öffentlichen Raum live erfahrbar und erlebbar bleiben muss.

Für ein Jahr konnten wir einen Raum am Heumarkt in der Altstadt Heidelbergs mit Ausstellungen, Lesungen und Live-Konzerten bespielen. 28 Künstler*innen der Sparten Malerei, Videokunst, Fotografie, Grafik, Installation, Jazz- und Klassikmusik, Literatur, Philosophie, Performance waren daran beteiligt. Für sie war das Projekt eine willkommene Chance trotz Corona ihre Kunst zu präsentieren, ihr Können einzusetzen und in dieser herausfordernden Zeit über die Kunst miteinander in den Dialog zu kommen.

interacteve
Tandem Art Space. „InteractEVE“. Foto: © Klaudia Laux

Tandem Art Space wurde zu einer Herzensangelegenheit für uns und soll auch weitergeführt werden. Wir arbeiten bereits an neuen Formaten und freuen uns auf das nächste Opening.

TANDEM ART SPACE – Ein Motor für die freie Kunst.

Kulturmagazin Metropolregion Rhein-Neckar, Okt.2020

Ausstellungen


ON THE ROAD

Die Märchenkarawane durch die Karpaten im Sommer 2015 für deutsche und rumänische Kinder stand unter dem Motto „Die geheimnisvolle Reise des großen Vogels. Dabei trafen deutsche Kinder auf rumänische. Gemeinsam machten sie Schattentheater – für andere Kinder in rumänischen Dörfern. Bei dieser Abenteuerreise waren die Kinder und ihre pädagogisch geschulten Begleiter*innen durch die Dörfer Transsilvaniens im Kreis Sibiu (Hermannstadt) gefahren. In Planwägen und auf Kutschen, die von Pferden gezogen wurden. Unterwegs, neben den Theateraufführungen waren für die Kinder auch gemeinsame Erlebnisse geplant, bei denen sie Einblicke in die rumänische Tradition und Kultur bekommen hatten, z.B. beim Besuch einer alten Mühle, auf einer Bio-Farm oder beim Kennenlernen verschiedener Handwerke.

KulturTandem freut sich auf die nächsten Kunst- und Kulturerlebnisse unterwegs!

karawane
Jazz for Kids bei der Theaterkarawane. Foto: ©Alexander Schäfer